Lagerraumreinigung

Gut für Ihre Pelletsheizung

Warum ist eine Reinigung notwendig?

Bei jeder Befüllung eines Holzpelletlagerraums entsteht Holzstaub, der sich in den Seiten und Ecken des Lagerraums absetzt. Dieser Staubanteil erhöht sich mit jeder folgenden Lieferung und kann im Laufe der Jahre zu einer Blockade des Fördersystems führen. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem Ausfall der Heizung. Dies hat meist einen teuren Wartungseinsatz, so wie einen aufwendigen Austausch der Holzpellets zur Folge. 

Wann sollte eine Reinigung vorgenommen werden?

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. und das Deutsche Pelletinistitut empfehlen den Holzpelletlagerraum alle zwei bis drei Lieferungen oder spätestens nach zwei Jahren zu reinigen. Die Reinigung sollte vorzugsweise im Sommer erfolgen, um auch einen Zeitraum von einigen Stunden ohne Heizung gut überbrücken zu können. 

Was ist bei der Reinigung zu beachten?

Der Füllstand des Holzpelletlagerraum sollte möglichst gering sein, um den Verlust von guten Holzpellets, die bei der Reinigung mit entfernt werden, möglichst gering zu halten. Der Zugang zum Holzpelletlagerraum sollte für den Fahrer vorbereitet sein, dies spart vor Ort Zeit, Kosten und hält den Heizungsausfall möglichst kurz. Während der gesamten Dauer der Reinigung sollte für den Fahrer ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Um die Reinigung so effizient wie möglich zu  gestalten, ist es wichtig schon bei der Auftragserteilung möglichst  genaue Angaben zum Holzpelletlagerraum zu machen und gegebenenfalls Herstellerinformationen bereitzulegen.

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns gern an!

Ansprechpartner

Sebastian Hecht

Verkauf Geschäftsbereich Handel

Wittland 12
24109 Kiel

E-Mail: sebastian.hecht(at)team.de
Tel.: +49 (431) 6485761
Fax: +49 (4641) 9860-9395

--

Christian Jansen

Verkauf Geschäftsbereich Handel

Wittland 12
24109 Kiel

E-Mail: christian.jansen(at)team.de
Tel.: +49 (431) 6485761
Fax: +49 (4641) 9860-9395

--