Spatenstich der team-Gruppe in Flensburg

Offizieller Baubeginn des neuen Verwaltungsgebäudes

Am Donnerstag, 01. August 2019 folgten mehr als 200 Mitarbeiter, Planer, Partner, Nachbarn und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft der Einladung der team AG zum ersten Spatentisch des neuen Verwaltungsgebäudes in Flensburg, Marie-Curie-Ring 2. 

Das kontinuierliche Wachstum und die erfolgreiche Entwicklung der team Gruppe hat den Neubau und die Verlegung des Hauptsitzes nach Flensburg notwendig gemacht, um so der weiteren Entwicklung der team Gruppe auch in Zukunft gerecht werden zu können. „Mit dem Spatenstich legen wir den Grundstein für unseren neuen Firmensitz und schreiben ein neues Kapitel in unserer Firmengeschichte“ berichtet Kevin Lorenzen, Vorstand der team AG.

Nach einer internen Standortanalyse fiel die Entscheidung für einen Neubau auf Flensburg, da Flensburg als Oberzentrum und Ballungsraum im nördlichsten Deutschland und an der Grenze zu Dänemark ideale Arbeits- und insbesondere Lebensbedingungen bietet und die team-Gruppe gleichzeitig geografisch wie auch kulturell ihrer Herkunft treu bleibt. „Die Nähe zu Universität und Hochschule, u.a. mit Schwerpunkten in Wirtschaft, Energie und Informatik, stellt einen Vorteil dar. Zudem bietet das Grundstück eine gute verkehrstechnische Lage und das Umfeld eine ausgebaute Infrastruktur. Und die Fläche an sich bietet den notwendigen Raum auch für zukünftige Erweiterungen“ unterstreicht Kevin Lorenzen.

Hervorgehoben wurde das Miteinander zwischen WiREG, Stadtverwaltung und team AG im Rahmen des bisherigen Planungsprozesses. „Wir haben gespürt, dass wir willkommen sind. Insbesondere die WiREG und die Stadtverwaltung haben daran nie einen Zweifel gelassen. Wir haben im Rathaus faire und verlässliche Partner gefunden. Angefangen bei den ersten Gesprächen zur Findung eines passenden Grundstücks und den Vertragsverhandlungen, bis hin zum unkomplizierten Bauantrag und der schnellen Baugenehmigung“ verdeutlich Iwer Jensen, Vorstandsvorsitzender der team AG.

Der Neubau wird mit einem Investitionsvolumen im ersten Schritt von rund 20 Mio. Euro beziffert. Das Grundstück hat eine Größe von 15.000 qm auf der rund 330 Stellplätze errichtet werden. Das Gebäude wird über vier Stockwerke verfügen, in denen rund 350 Arbeitsplätze auf 5.500 qm geschaffen werden. Die Grundstückgröße sowie die Architektur sehen vor, dass die Größe zu einem späteren Zeitpunkt und bei Bedarf um nochmal 50 Prozent erweitert werden kann.

Statement Kevin Lorenzen, Vorstand team AG

„Wir sind davon überzeugt, dass wir mit den neuen und modern gestalteten Arbeitsplätzen hier in Flensburg das nachhaltige Fundament für unsere weitere erfolgreiche Expansion und Unternehmensentwicklung schaffen werden.  Wir wünschen diesem Haus und den darin arbeitenden Menschen, dass sie mit Schaffenskraft und Energie viele weitere Kapitel in der erfolgreichen team-Geschichte schreiben mögen." Kevin Lorenzen, Vorstand der team AG

Statement Simone Lange, Oberbürgermeisterin der Stadt Flensburg

„Selbstverständlich freuen wir uns, dass wir die team AG in Flensburg begrüßen können. Ganz wichtig für alle ist doch aber, dass die team AG als Unternehmen in der Region weiterwächst. Die zukünftige Entwicklung der team AG wollen wir als Stadt Flensburg gern in enger Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn in der Region begleiten.“

Statement Michael Otten, Geschäftsführer WiREG mbH

„Für den anstehenden Bau und den Baumaßnahmen wünsche ich Unfallfreiheit, reibungslose Bauphasen und insgesamt gutes Gelingen. Die WiREG mit dem Technologiezentrum ist in direkter Nachbarschaft und für uns ist der Baulärm kein Krach sondern Zukunftsmusik.“