Starker Partner für Holzpellets

Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH und team energie GmbH & Co. KG weiten Zusammenarbeit aus

Die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH (RBB) mit Sitz in Münster und die team energie GmbH & Co. KG (Süderbrarup) bündeln beim Vertrieb von Holzpellets in Norddeutschland die Kräfte. Zum 1. Oktober 2020 übernimmt die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH das Pelletgeschäft von der team energie, die seit 2005 Kunden vor allem in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen mit ENplus-zertifizierten Holzpellets beliefert hat. Im Gegenzug steigt die team energie GmbH & Co. KG als weiterer Gesellschafter in die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH ein.

„Damit gehen wir den nächsten Schritt in eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft“, betonen die beiden Geschäftsführer Oliver Korting (RBB) und Dirk Albertsen (team energie). Zwischen der Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH und der team energie gab es in den vergangenen Jahren bereits verschiedene Anknüpfungspunkte, etwa bei der gemeinsamen Nutzung von Lagerkapazitäten oder bei Frachtdienstleistungen. „Durch die Bündelung des operativen Geschäfts in der Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH profitieren die Kunden im Norden. Denn die leistungsfähige und dezentrale Lagerstruktur sowie eine Ausfuhrlogistik mit modernen Silofahrzeugen gewährleisten eine flexible Belieferung und eine hohe Versorgungssicherheit“, erklären beide Geschäftsführer. „Die Kunden behalten zudem ihre bekannten Ansprechpartner.“

Zwei kaufmännische Mitarbeiter und vier Auslieferungsfahrer samt ihrer Lkw wechseln von team energie zur RBB. Unter der Leitung von Knud Kielmann wird das norddeutsche Pelletgeschäft von Kiel aus gesteuert. In der Fördestadt hatte Knud Kielmann bisher schon für die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH ein Büro geführt, das nun an den Standort von team energie verlegt wird. „Ich freue mich über die Ausweitung des Geschäfts und die Zusammenarbeit mit den Kollegen, damit wir gemeinsam die Kunden bestmöglich bedienen können“, blickt Kielmann positiv auf die neue Konstellation. Dadurch könnten auch Synergien etwa beim Einkauf und Transport genutzt werden.

Von den dann insgesamt elf Lagerstätten stehen allein sechs in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Brandenburg sowie sieben eigene Pellet-Lkw für die Versorgung der Kunden in Norddeutschland zur Verfügung. Weitere zwölf Fahrzeuge und der Zugriff auf qualitativ hochwertige Pellets von regionalen Produzenten runden das für die Kunden attraktive Gesamtportfolio ab.

Die team energie GmbH & Co. KG als zertifizierter ENplus-Händler hat in den vergangenen Jahren die Versorgung von Endkunden stetig ausgebaut. Die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH arbeitet als Pellet-Großhändler mit regionalen Vertriebspartnern zusammen, ist aber auch selbst im Endverbrauchergeschäft tätig.

Mit der team energie GmbH & Co. KG hat die RBB nun sechs Gesellschafter: die AGRAVIS Raiffeisen AG, die Agri V Raiffeisen eG in Raesfeld, die Raffeisen Sauerland Hellweg Lippe eG, die Raiffeisenagrar in Ankum sowie die Raiffeisen Handel Service Bioenergie GmbH und Co. KG, einer gemeinsamen Gesellschaft der Genossenschaften Emscher-Lippe eG, Hohe Mark Hamaland eG und Haltern eG.