Header überspringen
team SE

Digital Challenge 2023: Kopf-an-Kopf-Rennen

Studierende der Hochschule Flensburg entwickeln hochkreative Digitalkonzepte für die team SE.

Die Studierenden der Hochschule Flensburg haben zwei spannende Projekte entwickelt.

Zwei hochkreative Konzepte haben unsere beiden Studierenden-Teams von der Hochschule Flensburg beim Finale der Digital Challenge vorgestellt. Eine Woche lang lieferten sich die angehenden Digitalisierungsfachleute einen spannenden Wettkampf. Ihr Auftrag: Innovative digitale Lösungen für die Baustoffbranche entwickeln. Bis tief in die Nacht feilten die Studierenden an ihren Präsentationen.

Begleitet und unterstützt wurden sie von Nina Koch, Projektmanagerin in unserem Team Digitalisierung und Paul Pfaff aus dem Bereich Projekte und Unternehmensentwicklung in der Sparte Bau.

Mit witzigen Pitches wird das Ergebnis vorgestellt

In witzigen Sechs-Minuten-Pitches stellten die teilnehmenden Teams ihre Ergebnisse beim Abschluss-Event an der Christian-Albrechts-Universität Kiel vor. „Es ist beeindruckend, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kurzer Zeit entwickelt haben. Das anspruchsvolle Format hat die Studierenden herausgefordert und angeregt, eingefahrene Prozesse zu hinterfragen und ganz neue Wege zu gehen“, sagt Vorstand Carsten Gemeinhardt. „Die Recherchen und Ideen geben uns wertvolle Impulse im Hinblick auf die weitere Entwicklung.“

Transparenz & Effizienz

Team 1 präsentierte ein Modell namens Bau Mario. Es beschreibt eine Software für Multi-Bauprojekt-Management, die für maximale Transparenz und Effizienz auf Baustellen sorgen soll. Die Basis dafür wären digital erfasste Informationen wie Wetterdaten, Materialverbrauch und Meldung von Ausfällen. Team 2 stellte das Klinker Taxi vor, ein Plug-In für die vernetzte Planung von Großbauprojekten mit Materialtransporten direkt vom Hersteller auf die Baustelle.

Die Teilnehmenden der Hochschule Flensburg um das Rennen für die besten Ideen waren: Leony Dietz, David Frercks, Jan Philip Grothusen, Lennart Haase, Kevin Herbst, Anna Charlotte Johannsen, Arifcan Künier, Marc Andre Schild, Moritz von Ahn und Shuwan Wang. Neun von ihnen studieren Business Management, einer das Fach Wirtschaftsinformatik.

Die Digital Challenge ist eine gemeinsame Initiative vom Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein und dem Verein The Bay Areas e.V.