Header überspringen
Energie

Rheinland energie baut Energiehandel in NRW aus

Rheinland energie erweitert Energiehandel in NRW aus. team energie treibt das Ziel eines dichten Standortnetzes für optimalen Kundenservice voran.

Auch in NRW bietet die team Gruppe den gewohnten Service.

Ein dichtes Standortnetz für optimalen Kundenservice in der Region ist ein strategisches Ziel der Rheinland energie team GmbH & Co. KG. Das Tochterunternehmen der team Gruppe geht jetzt einen weiteren Schritt Richtung Zukunft.

Neue Standorte sind Teil unserer Strategie

Die Rheinland Energie erwirbt zum Dezember 2023 die Heizöl- und Dieselhandelsgeschäfte der Lipps Energie GmbH und der Uhlenbruck Energie GmbH & Co. KG. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes. „Der Erwerb neuer Standorte und die Beteiligung an etablierten Unternehmen für Energiehandel sind Teil unserer Strategie in der team Gruppe. Diese zielt auf nachhaltiges, gesundes Wachstum“, so Dirk Albertsen, Geschäftsführer im Bereich Energiehandel der team energie GmbH & Co. KG.

Alle Beschäftigten im Heizöl- und Dieselhandelsgeschäft der beiden Unternehmen werden übernommen. „Wir freuen uns auf die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aus diesen beiden starken Unternehmen zu uns kommen. Mit ihrer Erfahrung und ihren Kontakten werden wir im Ruhrgebiet und den angrenzenden Regionen einen optimalen Kundenservice anbieten“, sagt Roland Deutzmann, Betriebsleiter bei Rheinland energie team GmbH & Co. KG.

Erweiterung des Versorgungsnetzes

Mit der Übernahme erweitert die team Gruppe ihr Versorgungsnetz im Energiehandel um drei Standorte in Dortmund, Hagen-Hohenlimburg und Radevormwald und knüpft an eine lange Tradition an. Die Lipps Energie GmbH versorgt ihre Kundschaft in den Regionen Ruhrgebiet, Sauerland und im Bergischen Land seit 150 Jahren mit Energieträgern. Die Uhlenbruck Energie GmbH & Co. KG besteht seit mehr als 60 Jahren und liefert Heizöl und Kraftstoffe im Ruhrgebiet. Der Hauptstandort in Mühlheim an der Ruhr bleibt bei Uhlenbruck bestehen. Beide Unternehmen betreiben Automatentankstellen im Netz des tankpool24. Diese sind von der Transaktion nicht betroffen. Sie verbleiben im Eigentum der Mabanaft Gruppe und werden im Retail und Commercial Road Transport (CRT) Bereich organisiert.

„Höchste Qualität in Produkten und Service ist unser Anspruch bei Rheinland energie und in der gesamten team Gruppe. Wir wollen jederzeit schnell und unkompliziert für unsere Kundschaft vor Ort da sein und erweitern deshalb unser Standort-Netz“, sagt Frank Prade, Geschäftsführer im Bereich Energiehandel der team energie GmbH & Co. KG.