Header überspringen
Energie

Kostenloser Strom für Flutopfer

team unterstützt Flutopfer: team energie hilft mit kostenloser Stromhilfe für Betroffene an der Flensburger Förde.

Nach der Jahrhundertflut im Oktober sind die schweren Folgeschäden an der Ostseeküste noch an vielen Orten zu sehen. Stark betroffen ist die Förde Region in und um Flensburg. Nachdem die ersten Aufräumarbeiten bewältigt sind, müssen viele geflutete Häuser und gastronomische Betriebe getrocknet werden. Der Einsatz von Lüftern und Trocknungsmaschinen gegen die Feuchtigkeit in Fußböden und Wänden verursacht zusätzliche Stromkosten, was für die Betroffenen eine weitere Herausforderung bedeutet.

Sonderaktion für Betroffene

Deshalb unterstützt der Geschäftsbereich Strom und Erdgas bei team energie GmbH und Co. KG seine Kund:innen mit einer Sonderaktion: Wer vom Hochwasser betroffen ist, bekommt 400 Kilowattstunden (kWh) Strom geschenkt. „Wir bei team haben unsere Wurzeln in der Region Flensburg und fühlen uns den Menschen hier verbunden. Hier leben viele unserer Mitarbeiter und Kunden, von denen ein Teil von den Folgen der Sturmflut betroffen ist. Es ist uns ein Herzensanliegen, schnelle Hilfe anzubieten“, sagt Philipp Querengaesser, Vertriebsleiter Strom und Erdgas bei team energie.

Kunde gibt den Anstoß

Die Idee für die Aktion kam von einem betroffenen team Kunden. Nils Rößler versucht seit Wochen, seinen gefluteten Wohnwagen zu retten. Der Wagen hatte seinen Platz in Schwedeneck auf dem Campingplatz Grönwohld, wo er überschwemmt wurde. Kücheneinrichtung und Fußboden im Vorzelt wurden zerstört, im Wohnwagen stand das Wasser tagelang. „Für meine Familie ist unser Rückzugsort an der Ostsee ein zweites Zuhause. Uns liegt viel daran. Da keine Versicherung für den Schaden aufkommt, versuchen wir jetzt alles, um den Wohnwagen zu retten“, berichtet der Familienvater. Zuerst muss der Wohnwagen trocknen. Er steht jetzt wieder auf festem Boden, ausgestattet mit Lüfter und Trockengerät, die rund um die Uhr laufen. Nils Rößler, seine Frau und die vier Kinder hoffen nun, dass sie ihren Wohnwagen nächstes Jahr wieder an ihren Lieblingsplatz bringen können. Zugleich ist die Familie dankbar, dass es sie nicht so schlimm getroffen hat wie viele andere Menschen in Schleswig-Holstein.

„Mit unserer Aktion wollen wir zeigen, dass wir unseren Kunden in der Region zur Seite stehen. Außerdem möchten wir dazu beitragen, die Folgeschäden der Flut zu bewältigen“, so Philipp Querengaesser. Der Vertriebsleiter im Geschäftsbereich Strom und Erdgas hat die Hilfsaktion gestartet, als er von dem Problem der zusätzlichen Trocknungskosten hörte. Die Aktion ist exklusiv für Bestandskunden. Die betroffenen Kunden erhalten eine Kostenerstattung für 400 kWh Strom, wenn sie durch das Hochwasser geschädigt wurden und einen Nachweis über einen erhöhten Stromverbrauch, etwa durch Trocknungsarbeiten, nachweisen können. Die Erstattung entspricht je nach Tarif 120 bis 150 Euro. Die Entlastung von maximal 400 kWh wird in der kommenden Jahresabrechnung berücksichtigt.

Kontakt für Betroffene

Bestandskunden des Geschäftsbereiches Strom und Erdgas bei team energie können sich mit dem Betreff „Ostseeflut“ unter der Mailadresse strom@team.de melden. Wichtig dabei ist die Angabe der Kundennummer und ein Nachweis über erhöhten Stromverbrauch infolge von Hochwasserschäden.