Header überspringen
Dach und Fassade

Bauchemie Dach & Fassade

In der Baustoffindustrie wird der Ausdruck „Bauchemie“ in der Regel verwendet, wenn es um Produkte oder Zusatzstoffe für den Bau geht, die größtenteils aus (synthetischen) chemischen Verbindungen bestehen.

Moderne Gebäude wären ohne bauchemische Produkte nicht denkbar.

Handwerker isoliert ein Dach

Moderne Gebäude wären ohne bauchemische Produkte nicht denkbar. Die Bauchemie spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Anwendung von Baustoffen, die in der Bauindustrie verwendet werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verbesserung der Eigenschaften von Baumaterialien sowie auf der Entwicklung von Technologien, die die Konstruktion, Instandhaltung und den Schutz von Bauwerken unterstützen. Bauchemische Produkte werden in verschiedenen Bauphasen eingesetzt.

Dachabdichtungen

Hochwertige Dachabdichtungen schützen Gebäude vor eindringender Feuchtigkeit. Zum Einsatz kommen Flüssigkunststoffe, die eine nahtlose Folie bilden, Bitumenanstriche, Reaktivabdichtungen sowie Acryl und Silikon. Sie gewährleisten eine zuverlässige Barriere gegen Regen, Schnee und andere Witterungseinflüsse.

Dachbahnen / Fassadenbahnen

Handwerker verlegt eine Dampfbremse

Kunststofffolien kommen bei der Dachabdichtung, bei Gründächern und auch an Fassaden zum Einsatz.

Hier sind z. B. EPDM-Dachfolien, diffusionsoffene Unterspannbahnen aus einem Polyestervlies mit Polyurethan-Beschichtung und Bitumenbahnen zu nennen.

Sie sind witterungsbeständig und äußerst langlebig.

Dämmstoffe

Sie optimieren die Energieeffizienz von Gebäuden und reduzieren die Heizkosten. Wir bieten eine Vielzahl an Materialien wie Mineralwolle, Polystyrol (EPS und XPS), Polyurethan (PUR), Calciumsilikat etc., die den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden.

  • Maler steht auf Gerüst und streicht die Fassade

    Farben und Imprägnierungen

    Sie verleihen Gebäuden eine individuelle Note. Neben dem ästhetischen Mehrwert bieten sie auch Schutz vor Witterungseinflüssen.

  • Handwerker verputzt eine Fassade
    Putz

    Fassadenputz schützt die Fassade vor Feuchtigkeit und UV-Strahlen. Putze wie Kalkputz, Sockelputz oder Sanierputz erfüllen besondere Anforderungen.

Holzschutz

Dachüberstände und Holz an Fassaden lassen sich entweder deckend mit atmungsaktiven Lacken streichen oder mit Holzlasuren behandeln, die die Holzstruktur sichtbar lassen.

Fugenmörtel

Hochwertige Fugenmörtel sichern die Langlebigkeit von Fassaden. Sie bieten nicht nur Schutz vor Feuchtigkeit, sondern tragen auch zur Stabilität der Konstruktion bei.

Dichtstoffe und Kleber

Dichtstoffe (z. B. aus Silikon, Acryl oder Polymer) in Form von Kartuschenklebern oder Dichtungsbändern dichten Bewegungsfugen und Anschlussfugen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich (z. B. an Fenstern und Fassaden) luftdicht und dauerelastisch ab.

Handwerker dämmt eine Außenwand

Wärmedämm-
verbundsysteme (WDVS)

Sie steigern die Energieeffizienz der Gebäudehülle, reduzieren Wärmeverluste und senken die Energiekosten. 

Diese und zahlreiche weitere Produkte aus der Kategorie „Bauchemie“ erhalten Sie bei team baucenter. Lassen Sie sich von unserem qualifizierten Fachpersonal beraten.

Sie finden unser Baucenter ganz in Ihrer Nähe